Alle Artikel mit dem Schlagwort: Radar

Radar-basierte Einparkhilfe

Vor allen in modernen Fahrzeugen mit Abstandsregelsystem sind häufig Radar-basierte Einparkhilfen vorhanden. Die Radar-basierte Einparkhilfe funktioniert im Prinzip wie eine Einparkhilfe mit Ultraschall. Es verzichtet auf zusätzliche Ultraschallsensoren in den Stoßfängern, was einige Vorteile mit sich bringt: Es benötigt keine zusätzlichen Ultraschallsensoren, da das Millimeterwellenradar durch den Stoßfänger hindurch messen kann. Somit kannst Du das System unsichtbar verbauen. Der Aufwand für Kosten, Technik und Gewicht wird reduziert. Die notwendigen Bauteile sind bereits durch das Abstandsregelsystem vorhanden. Es wird eine schnellere Rückwärtsfahrt ermöglicht. Das Radar erkennt auch weiter entfernte Hindernisse und wart rechtzeitig vor diesen. Das Radar wird nicht durch andere Ultraschallquellen gestört. Aufpassen muss man nur bei sehr starkem Regen. Das über die Stoßstangen abfließende Regenwasser kann gelegentlich den Radarsensoren auslösen.